Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungBaurechtsforum Nord des vhw am 10.06.2021 in Berlin (WB212259)

Webinardetails

Webinar Icon

Baurechtsforum Nord des vhw
Was bringt das Baulandmobilisierungsgesetz? (WB212259)

Städtebau-, Bauordnungsrecht, Raumordnung, Webinar

Dozierende:
Arend Bewernitz, Dr. Joachim Kronisch, Dipl.-Ing. Arch. Oliver Kühle, Prof. Dr. Christoph Külpmann, Yasmin Manderbach M. Sc., Ralph Sonnenschein, Dr. Jens Wahlhäuser, Dr. Sigrid Wienhues
Datum:
10.06.2021 - 11.06.2021 (Anmeldeschluss: 09.06.2021, 15:00 Uhr)
Nicht-Mitglieder
€ 500,00*
vhw-Mitglieder
€ 400,00*
(*) Preise MwSt.-frei aufgrund § 4 Nr. 22 UStG
Zur Buchung
AGB Programm-Download Auf die Merkliste

Dozierende

Inhalte

Der vhw bietet Ihnen mit dem zweitägigen Baurechtsforum Nord eine Plattform, um sich über aktuelle Tendenzen im Städtebaurecht zu informieren und in einen Erfahrungsaustausch mit Experten und Kolleginnen und Kollegen einzutreten.

Schwerpunkt des diesjährigen Forums sind die Änderungen von BauGB, BauNVO und PlanzV durch das Baulandmobilisierungsgesetz. Wir informieren Sie aus erster Hand über die aktuellen Neuerungen und deren Auswirkungen auf Ihre Planungs- und Genehmigungspraxis.

Ergänzt wird das Baurechtsforum Nord mit einem Vortrag zu den Herausforderungen, vor denen Kommunen aufgrund des neuen Mobilfunkstandards 5G stehen. Zum Abschluss erhalten Sie den traditionellen Überblick über die aktuelle Rechtsprechung des Bundesverwaltungsgerichts zum Städtebaurecht.

Teilnehmende – an wen richtet sich das Webinar?

Leiter und Mitarbeiter der Bau- und Planungsämter der Städte, Gemeinden und Landkreise, Planungsbüros, Projektentwickler, Architekten und Ingenieure, Rechtsanwälte, Justitiare von Unternehmen, kommunale Mandatsträger sowie Experten von Verbänden und Kammern.

Hinweise zur Teilnahme

Bitte haben Sie zur Veranstaltung eine Textausgabe des BauGB und der BauNVO zur Hand. Nutzen Sie selbst die Möglichkeit, vorab konkrete Fragen zu übermitteln und zum Gegenstand der Veranstaltung zu machen. Übersenden Sie diese bitte bis zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn per E-Mail an webinare@vhw.deÜber die Veranstaltung stellen wir Ihnen eine Teilnahmebescheinigung über 10 Vortragsstunden aus. Diese ist auch geeignet zur Vorlage bzw. Anerkennung nach § 15 FAO bei der jeweiligen Rechtsanwaltskammer. Auf Wunsch können wir einen Antrag auf Anerkennung bei der für Sie zuständigen Architekten-/Ingenieurkammer stellen. Die einzelnen Kammern benötigen einen Vorlauf von bis zu 7 Wochen vor Veranstaltungstermin.
Technische Voraussetzungen für Ihre Teilnahme am Webinar
Für das Webinar nutzen wir Cisco Webex Training. Der Webinar-Raum kann auch ohne Download und Installation direkt in einem aktuellen Web-Browser (Mozilla Firefox, Google Chrome, Microsoft Edge, Safari für MacOS) betreten werden. Unsere Empfehlung ist jedoch die Verwendung der temporären Anwendung. Diese ausführbare Datei müssen Sie lediglich herunterladen und starten können. Das Hinzufügen der Webex-Erweiterung zum Web-Browser ist dabei nicht notwendig (außer Safari für MacOS). Mit der App Cisco Webex Meetings für Android und iOS ist eine Teilnahme auch über ein Tablet oder Smartphone möglich.

Prüfen Sie die Beitrittsmöglichkeit mit unserem frei zugänglichen Test-Raum:
Sitzung-Passwort: xYtebCF3g42

Link Teilnehmerleitfaden Link Test-Raum

Inhaltlich zuständig

Eckhard Lange