Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungFortbildung zur/zum Digitalisierungsbeauftragten in der öffentlichen Verwaltung am 9.09.2021 in Leipzig (SN211000)

Veranstaltungsdetails

Fortbildung zur/zum Digitalisierungsbeauftragten in der öffentlichen Verwaltung (SN211000)

Allgemeines Verwaltungshandeln, Digitale Verwaltung, Präsenzveranstaltung

Dozierende:
Markus Albert, Marco Brunzel, Detlef Bäumer, Dipl.-Verww. Ann Kathrin Frede, Friedrich Fuß, Anton Höhn, Thomas Höhn, Dr. Henning Müller, Mathias Zimmer-Goertz
Zeit/Ort:
09.09.2021 - 01.10.2021 in Leipzig
Bundesland:
Sachsen
Nicht-Mitglieder
€ 3.600,00*
vhw-Mitglieder
€ 2.800,00*
(*) Preise MwSt.-frei aufgrund § 4 Nr. 22 UStG
Zur Buchung
AGB Auf die Merkliste

Dozierende

Inhalte

Die Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung schreitet mit großer Geschwindigkeit voran. Dabei übernehmen die Digitalisierungsbeauftragten eine wesentliche und zentrale Position im Hinblick auf die Implementierung der erforderlichen Prozesse und der damit verbundenen Umsetzungsstrategien. Um diese anspruchsvolle Aufgabe erfolgreich meistern zu können, benötigt dieser Personenkreis spezifische Kenntnisse und Kompetenzen.
Diese Aus- und Fortbildung befähigt Sie, digitale Prozesse zu planen, zu steuern und zu begleiten. Der vhw bietet Ihnen einen berufsbegleitenden Lernprozess, eingebettet in ein praxisnahes und modernes Konzept im Rahmen kommunaler
Digitalisierungsprojekten.

Im Mittelpunkt steht dabei, einerseits Fachwissen zu erwerben und andererseits diese Kenntnisse auf Ihren jeweiligen Aufgabenbereich übertragen zu können. Hierzu stehen Ihnen in der öffentlichen Verwaltung, erfahrene Lehrkräfte zur Verfügung.

Die vier Ausbildungsmodule finden wie folgt statt:

Donnerstag/Freitag, 9./10. September 2021
Donnerstag/Freitag, 16./17. Septmber 2021
Donnerstag/Freitag, 23./24. September 2021
Donnerstag,/Freitag, 30.09./01. Oktober .2021



Gesundheitsschutz hat Priorität

Informationen über Maßnahmen zum Infektionsschutz bei Präsenzveranstaltungen finden Sie hier.
Auf dieser Veranstaltung treffen Sie
- Bedienstete der Kommunalverwaltungen und der kommunalen Eigengesellschaften - Bedienstete der Landesverwaltungen und kirchlicher Organisationen
Hinweise
Für die abgeschlossene Fortbildung wird das Zertifikat Digitalisierungsbeauftragte/r in der öffentlichen Verwaltung vom vhw-Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e.V. vergeben.

Die TN-Zahl ist auf 25 Personen begrenzt.

Inhaltlich zuständig

Uwe Laib

Organisatorisch zuständig

Claudia Heiland

Mariana Schlage

Anschrift

Region Ost vhw-Geschäftsstelle Sachsen
Grassistraße 12
04107 Leipzig

Veranstaltungsort