Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungKommunale Gebührentage 2020 - Abfallwirtschaft und Abwasserentsorgung und ihre Auswirkungen auf die Gebühren am 7.12.2020 in Dortmund (NW207003)

Veranstaltungsdetails

Kommunale Gebührentage 2020 - Abfallwirtschaft und Abwasserentsorgung und ihre Auswirkungen auf die Gebühren (NW207003)

Abgaben-, Gebühren-, Beitragsrecht, Präsenzveranstaltung

Referenten:
Prof. Dr. Christoph Brüning, Dr. Peter Queitsch
Zeit/Ort:
07.12.2020 - 08.12.2020 in Dortmund
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Nicht-Mitglieder
€ 590,00
vhw-Mitglieder
€ 490,00
Zur Buchung
AGB Programm-Download Auf die Merkliste

Referenten

Prof. Dr.                                                    Christoph Brüning

Prof. Dr. Christoph Brüning

Inhaber des Lehrstuhls für Öffentliches Recht und Verwaltungswissenschaften und Direktor des Instituts für Öffentliches Wirtschaftsrecht an der Universität Kiel; Vizepräsident des Landesverfassungsgerichts Schleswig-Holstein; zuvor Richter am VG Gelsenkirchen; Autor und Herausgeber zahlreicher Bücher, Beiträge und Kommentierungen zum öffentlichen Wirtschaftsrecht und Kommunalabgabenrecht

Weitere Veranstaltungen mit diesem Referenten finden

Dr. Peter Queitsch

Hauptreferent für Umweltrecht im Städte- und Gemeindebund NRW e. V., Düsseldorf
Geschäftsführer der KommunalAgenturNRW GmbH, Düsseldorf

Weitere Veranstaltungen mit diesem Referenten finden

Inhalte

Die "Kommunalen Gebührentage 2020" sind das jährliche Fachseminar zu allen Rechtsfragen rund um kommunale Gebühren. Es bietet einen kompakten Überblick über die Grundlagen sowie die aktuellen Rechtsfragen bei der Erhebung grundstücksbezogener Benutzungsgebühren (Wassergebühr, Abwassergebühren, Abfallgebühr) einschließlich spezieller Gebührenarten (Straßenreinigungsgebühren, Friedhofsgebühren).

Gesundheitsschutz hat Priorität

Informationen über Maßnahmen zum Infektionsschutz bei Präsenzveranstaltungen finden Sie hier.
Auf dieser Veranstaltung treffen Sie

Leiter und Mitarbeiter der mit der Gestaltung und Durchführung kommunaler Gebührensatzungen, der Berechnung und Heranziehung von Gebührenpflichtigen betrauten kommunalen Ämter und Abteilungen, der kommunalen Aufsichtsbehörden, von Rechtsämtern, Rechnungsprüfungsämtern und Kämmereien, Kommunal- und Landespolitiker, Leiter und Mitarbeiter von Stadtwerken, kommunalen Betrieben, Ingenieurbüros, Beratungsgesellschaften, Liegenschaftsverwaltungen, kirchlicher Stellen, des Bundeseisenbahnvermögens, der Deutschen Post AG, der Deutschen Telekom AG und der Bundes- und Landesvermögensabteilungen der OFD`s sowie Rechtsanwälte, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer sowie öffentliche und private Grundstückseigentümer

Hinweise
Das Seminar wurde von der Ingenieurkammer Bau NRW mit 12 Fortbildungspunkten zu 45 Minuten anerkannt. Registrier-Nr.: 52906

Inhaltlich zuständig

Nora Winckel

Tel.: 0228 72599-55
nwinckel@vhw.de

Organisatorisch zuständig

Sigrid Fröhlich

Tel.: 0228 72599-75
Fax: 0228 72599-95
gst-nrw@vhw.de

Karsten Güttler

Tel.: 0228 72599-60
Fax: 0228 72599-95
gst-nrw@vhw.de

Marion Kelm

Tel.: 0228 72599-85
Fax: 0228 72599-95
gst-nrw@vhw.de

Solveig Kummer

Tel.: 0228 72599-65
Fax: 0228 72599-95
gst-nrw@vhw.de

Sonja Reich

Tel.: 0228 72599-80
Fax: 0228 72599-95
gst-nrw@vhw.de

Lilli Wolf

Tel.: 0228 72599-90
Fax: 0228 72599-95
gst-nrw@vhw.de

Anschrift

vhw-Geschäftsstelle Nordrhein-Westfalen
Hinter Hoben 149
53129 Bonn

Veranstaltungsort