Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungModerne Verwaltungsstrukturen zur Bewältigung komplexer Planungsprozesse am 10.05.2021 in Dortmund (NW210612)

Veranstaltungsdetails

Moderne Verwaltungsstrukturen zur Bewältigung komplexer Planungsprozesse (NW210612)

Stadtentwicklung und Bürgerbeteiligung, Allgemeines Verwaltungshandeln, Kommunikation, Personalentwicklung, Soft Skills, Präsenzveranstaltung

Dozierende:
Albert Geiger, Dr.-Ing. Christine Grüger
Zeit/Ort:
10.05.2021 in Dortmund
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Nicht-Mitglieder
€ 495,00*
vhw-Mitglieder
€ 395,00*
(*) Preise MwSt.-frei aufgrund § 4 Nr. 22 UStG
Zur Buchung
AGB Programm-Download Auf die Merkliste

Weitere(r) Termin(e):

Dozierende

Albert Geiger

Albert Geiger

von 2008-2017 Leiter des Querschnittsreferats für nachhaltige Stadtentwicklung in Ludwigsburg; aktuell Leiter im Bürgerbüro Bauen in Ludwigsburg, verantwortlich u. a. für nachhaltige Quartiersentwicklung; hat in den letzten Jahren an vielen innovativen Organisationsentwicklungsprozessen und Verwaltungsmanagementprozessen mitgewirkt (u. a. Instrument zur Steuerungsunterstützung für nachhaltig arbeitende Kommunen, das Kommunale Steuerungs- und Informations- System (KSIS)).

Weitere Veranstaltungen mit diesem Dozenten finden
Dr.-Ing.                                                     Christine Grüger

Dr.-Ing. Christine Grüger

Raumplanerin und Planungsmoderatorin; Fachberaterin für Öffentlichkeitsbeteiligung und Büroinhaberin von suedlicht - moderation . mediation . planungsdialog, Freiburg. Schwerpunktthemen: Prozessgestaltung und Moderation von Beteiligungsprozessen im Rahmen von Stadtentwicklungsprojekten, Leitbilddiskussionen und städtebauliche Wettbewerbsverfahren. Sie war mehrere Jahre Lehrbeauftragte an der Hochschule für Technik in Stuttgart (Fakultät Architektur und Gestaltung) und Trainerin bei NGOs und Stiftungen. Seit 2015 Geschäftsführerin der Landesgruppe Baden-Württemberg der Deutschen Akademie für Städtebau und Landesplanung.

Weitere Veranstaltungen mit dieser Dozentin finden

Inhalte

Kommunen sind auf absehbare Zeit mit komplexen Herausforderungen konfrontiert, für die es keine einfachen Lösungen gibt: Somit stellt sich die Frage: Wie müssen wir die Zusammenarbeit aller Akteur*Innen organisieren, um Lösungen in den zunehmend komplexen Planungsprozessen zu finden?

Ziel des Workshops ist es, vor dem Hintergrund dieser Frage, Lösungsansätze zu entwickeln, wie ein gutes Zusammenspiel der verschiedenen Akteure*Innen im Verwaltungsalltag gelingt.

In Diskussionsrunden und Übungen werden folgende Punkte im Seminar thematisiert und erörtert:
  • Wie gehen wir mit komplexen Herausforderungen um? Und wie werden diese strukturiert?
  • Wie können die komplexen, sich stetig wandelnden Herausforderungen an die Verwaltung gemanagt werden?
  • Wie muss sich eine Stadtverwaltung aufstellen und ihr Handeln weiterentwickeln, damit notwendige Lösungen dynamisch angestoßen, gesteuert und umgesetzt werden?
  • Wie kann die (Führungs-)Kultur einer Verwaltung wirkungsvoll beeinflusst werden, damit fachübergreifende Kooperationen sich verstetigen?
  • Wie gelingen unsere internen und externen Kommunikationsprozesse?
  • Wie lassen sich wertschätzende Führung, transparente Haltung und klare Rollenverteilung etablieren, um nachhaltige Wirkungen zu erzielen?
Aufbauend auf den Berichten und Ideen der Teilnehmer*innen werden Lösungsansätze diskutiert und durchdacht. Hierbei werden die Referentin und der Referent ihre langjährigen Erfahrungen aus der kommunalen Praxis einfließen lassen.

Das Seminar ist auf maximal 20 Teilnehmende begrenzt.

Gesundheitsschutz hat Priorität

Informationen über Maßnahmen zum Infektionsschutz bei Präsenzveranstaltungen finden Sie hier.
Auf dieser Veranstaltung treffen Sie
Bürgermeister, Führungskräfte aus den Stadtentwicklungsabteilungen, Bauplanungsämtern, Hauptämtern, Personalämtern, Ämtern für Soziale Angelegenheiten von Städten, Kreisen und Gemeinden sowie aus anderen Abteilungen.

Inhaltlich zuständig

Herrmann Böttcher

Organisatorisch zuständig

Sigrid Fröhlich

Karsten Güttler

Marion Kelm

Solveig Kummer

Sonja Reich

Lilli Wolf

Anschrift

vhw-Geschäftsstelle Nordrhein-Westfalen
Hinter Hoben 149
53129 Bonn

Veranstaltungsort