Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungProstitution: gewerberechtliche Aspekte, bau-/ ordnungsbehördliche Aufgaben und Befugnisse am 18.11.2020 in Bergisch Gladbach (NW205014)

Veranstaltungsdetails

Prostitution: gewerberechtliche Aspekte, bau-/ ordnungsbehördliche Aufgaben und Befugnisse (NW205014)

Polizei- & Ordnungsrecht

Referent:
Dipl.-Verww. Andreas Ramisch
Zeit/Ort:
18.11.2020 in Bergisch Gladbach
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
vhw-Mitglieder
€ 310,00
Nicht-Mitglieder
€ 375,00
Zur Buchung
AGB Programm-Download Auf die Merkliste

Das könnte Sie auch interessieren:

Referent

Dipl.-Verww.                                                 Andreas Ramisch

Dipl.-Verww. Andreas Ramisch

Rechtsamt der Stadt Forchheim / Oberfranken, langjährige Erfahrungen als Dozent für Polizei- und Ordnungsrecht

Weitere Veranstaltungen mit diesem Referenten finden

Inhalte

Prostitution bedeutet für viele Kommunen ein sicherheits- und ordnungs-rechtliches Problem: Wohnungsprostitution in Wohngebieten, Straßenstrich, Wohnmobilansammlungen, Sperrbezirksregelungen etc. Im Juli 2017 trat das Prostituiertenschutzgesetz in Kraft. Es macht eine an-dere strategische Ausrichtung des Vorgehens und etwaige Veranlassungen möglich und sogar notwendig. Darüber hinaus sind auf die unteren Gewer-bebehörden neue Befugnisse und Veranlassungen bei der Zulassung ent-sprechender Gewerbeerlaubnisse hinzugekommen. Das erfordert eine An-passung der bisher geltenden Rechtshandhabungen! Die ersten Erfahrungen mit der neuen Rechtslage zeigen, dass nicht alle Vorschriften korrekt ange-wendet werden, zudem Rückgriff genommen wird auf ganz andere Konst-ruktionen wie beispielsweise die Bekämpfung der Prostitution durch das Bauordnungsrecht. Das Seminar wertet erste Erfahrungen mit dem neuen Recht aus, diskutiert Praxisfragen und bietet Lösungsmöglichkeiten an. Nutzen Sie die Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch mit Kollegen und zu Fragen an den Referenten! Gerne können Sie vorab konkrete Fallkonstella-tionen und Fragen übermitteln und zum Gegenstand der Veranstaltung ma-chen: senden Sie Ihre Problemschilderung bitte bis spätestens 14 Tage vor Seminarbeginn an sfroehlich@vhw.de.

Auf dieser Veranstaltung treffen Sie

Dienstkräfte der Kommunalverwaltungen, insbesondere aus Gewerbe-, Bau- und Ordnungsämtern bzw. anderen betroffenen Dienststellen (Gesundheitsämter, Ausländerbehörden)  

Inhaltlich zuständig

Eva Isabel Spilker

Tel.: 0228 72599-45
gst-nrw@vhw.de

Organisatorisch zuständig

Sigrid Fröhlich

Tel.: 0228 72599-75
Fax: 0228 72599-95
sfroehlich@vhw.de

Karsten Güttler

Tel.: 0228 72599-60
Fax: 0228 72599-95
kguettler@vhw.de

Marion Kelm

Tel.: 0228 72599-85
Fax: 0228 72599-95
mkelm@vhw.de

Monika Kep

Tel.: 0228 72599-70
Fax: 0228 72599-95
mkep@vhw.de

Solveig Kummer

Tel.: 0228 72599-65
Fax: 0228 72599-95
skummer@vhw.de

Sonja Reich

Tel.: 0228 72599-80
Fax: 0228 72599-95
sreich@vhw.de

Lilli Wolf

Tel.: 0228 72599-90
Fax: 0228 72599-95
lwolf@vhw.de

Anschrift

vhw-Geschäftsstelle Nordrhein-Westfalen
Hinter Hoben 149
53129 Bonn

Veranstaltungsort