Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungQualität und Vielfalt Lokaler Demokratie am 14.05.2020 in Berlin (BG200103)

Veranstaltungsdetails

Qualität und Vielfalt Lokaler Demokratie (BG200103)

Referenten:
Dr. Ingeborg Beer, Prof. Dr. Agnes Förster, Joachim Gauck, Prof. Dr. Otfried Jarren, Burkhard Jung, Prof. Dr. Jürgen Kegelmann, Prof. Dr. Ulrike Klinger, Uwe Lübking, Prof. Dr. Roland Roth, Prof. Dr. Gary S. Schaal, Prof. Dr. Gunnar Folke Schuppert, Prof. Dr. Klaus Selle, Prof. Dr. Michael Zürn
Zeit/Ort:
14.05.2020 in Berlin
Bundesland:
Berlin
vhw-Mitglieder
€ 0,00
Nicht-Mitglieder
€ 0,00
Zur Anmeldung
AGB Programm-Download Auf die Merkliste

Referenten

Inhalte

Die Lokale Demokratie ist in aller Munde und gilt als Mittel gegen Politikverdrossenheit und das Auseinanderdriften der Gesellschaft. Doch wie kann man diese in stürmischen Zeiten stärken? Wie gestaltet man eine qualitativ hochwertige Teilhabe für alle Bürgerinnen und Bürger? Wie kommt man vom Engagement zum Stadtmachen? Wie wichtig ist Lokale Demokratie für die Entwicklung von Stadt, Quartier und Nachbarschaft? Welche besondere Rolle spielen lokale und digitale Medien? Wie hat sich Kommunalpolitik und Verwaltung mit der Zeit gewandelt? Was tun wir gegen die Entfremdung zwischen Politik und Zivilgesellschaft? Und wie lässt sich das bürgerschaftliche Engagement auf dem Lande fördern?

Mit dem Kongress möchte der vhw e. V. nach zehnjähriger Forschungstätigkeit auf diesem Arbeitsfeld die unterschiedlichen Perspektiven stadtgesellschaftlicher Akteurinnen und Akteure aus Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft zusammenführen, vielfältige und zukunftsweisende Ansätze, Konzepte und Praxisbeispiele vorstellen und gemeinsam über Fragen der lokalen Zukunftsgestaltung diskutieren.

Wir laden Sie, in Kooperation mit dem Deutschen Städtetag und dem Deutschen Städte- und Gemeindebund, herzlich zum Kongress am 14. Mai 2020 in die Urania Berlin ein.

Der Kongress mündet am späten Nachmittag in einen Festvortrag zur Lokalen Demokratie von Herrn Bundespräsident a. D. Joachim Gauck.

Hinweis: Bitte Informieren Sie uns bei der Anmeldung (Bemerkungsfeld), an welchem Panel Sie gern teilnehmen möchten.

Auf dieser Veranstaltung treffen Sie
Vertreter aus Politik, Kommunen, Wissenschaft, Wirtschaft und Bürgerschaft, vhw-Städtenetzwerker, mutige und offene Menschen, die sich für und in der Stadtgesellschaft engagieren, um die lokale Demokratie und den Zusammenhalt zu stärken.

Inhaltlich zuständig

Dr.-Ing. Thomas Kuder

Tel.: 030 390473-470
tkuder@vhw.de

Organisatorisch zuständig

Laura Marie Garbe

Tel.: 030 390473-175
lgarbe@vhw.de

Anschrift

vhw Bundesgeschäftsstelle
Fritschestraße 27/28
10585 Berlin

Veranstaltungsort