Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungSchutzvorschriften für besondere Beschäftigungsgruppen im öffentlichen Dienst am 4.03.2020 in München (BY200002)

Veranstaltungsdetails

Referent

Marc-Oliver Steuernagel

Marc-Oliver Steuernagel

Herr Steuernagel begann 1986 im Bereich der Bundesverwaltung. Im Personalwesen bekleidete er seit 1989 diverse Positionen bei verschiedenen Dienststellen im Bundesbereich, beim Land Niedersachsen sowie bei der Evangelischen Kirche in Deutschland. Zuletzt als Dezernatsleiter Personal der Hochschule Hannover. Seit 2006 ist er als nebenberuflicher Dozent für diverse Fortbildungsträger (Studieninstitut des Landes Niedersachsen, DBB Akademie, KBW, Kommunales Studieninsitut  Mecklenburg-Vorpommern etc. ) tätig. Er wirkt als Kommentator der Schwesterwerke TVöD-/TV-L Kommentar  Bepler/Böhle/Meerkamp/Russ aus dem Beck-Verlag mit. Dabei obliegt ihm für den TV-L Kommentar die Verantwortung als Bandredakteur. Neben einer Beraterfunktion u.a. für das Kirchenamt der reformierten Kirche Emden und das Oldenburger Institut für Informatik fungiert Herr Steuernagel als Gutachter in Eingruppierungsfragen für diverse Anwender der Eingruppierungsnormen des öffentlichen Dienstes.

Weitere Veranstaltungen mit diesem Referenten finden

Inhalte

Die Tarifverträge des öffentlichen Dienstes gelten für eine Vielzahl von Beschäftigten. Diese Heterogenität führt dazu, dass nahezu jede personelle Fallkonstellation bei der der Beendigung von Arbeitsverhältnissen einer individuellen Betrachtung bedarf. Für bestimmte Gruppen von Beschäftigten sowie für bestimmte Funktionen im öffentlichen Dienst sind gesetzliche und tarifliche Besonderheiten zu beachten sind. So können Beendigungen sowie Kündigung von Arbeitsverhältnissen an bestimmte Voraussetzungen geknüpft sein. Dieses Seminar bietet einen Überblick über die geltenden Regelungen für die Beschäftigtengruppen der Personal- und Betriebsratsmitglieder, für befristet Beschäftigte, für ordentlich unkündbare Beschäftigte, für Schwangere, für Beschäftigte in Elternzeit, für Datenschutzbeauftragte sowie für Auszubildende. Die aktuelle Entwicklung in der Rechtsprechung ist selbstverständlich Bestandteil dieses Seminars. Für konkrete Sachverhaltsfragen aus dem Teilnehmerkreis ist genügend Raum.

Auf dieser Veranstaltung treffen Sie
Führungskräfte, Personalsachbearbeiter/-innen, Personal- bzw. Betriebsräte, Rechtsanwälte/-innen, insbesondere Fachanwälte/-innen für Arbeitsrecht sowie sonst an dem TVöD/TV-L/TV-H interessierte Personen.

Inhaltlich zuständig

Dr. Christoph Gaudecki

Tel.: 030 390473-435
cgaudecki@vhw.de

Organisatorisch zuständig

Susanne Behrens

Tel.: 089 212665-47
Fax: 089 291639-32
gst-by@vhw.de

Silke Frasch

Tel.: 089 291639-30
Fax: 089 291639-32
gst-by@vhw.de

Caroline Hummitzsch

Tel.: 089 291639-31
Fax: 089 291639-32
gst-by@vhw.de

Anschrift

vhw-Geschäftsstelle Bayern
Josephsplatz 6
80798 München

Veranstaltungsort