Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungVerbandstag 2021 - Digitalisierung: Treiber in der Stadtgesellschaft am 7.10.2021 in Berlin (BG210101)

Veranstaltungsdetails

Verbandstag 2021 - Digitalisierung: Treiber in der Stadtgesellschaft
Transformation - Strategien - Potenziale (BG210101)

Stadtentwicklung und Bürgerbeteiligung, Präsenzveranstaltung

Impulse von:
Prof. Dr. Jürgen Aring, Dr. Anna Becker, Ilona Benz, Diana Hoffmeister, Dr. Peter Kurz, Reinhard Messerschmidt, Tobias Schulze MdA, Prof. Dr. Stefan Siedentop, Gerald Swarat, Dr.-Ing. Alanus von Radecki, Nadia S. Zaboura
Zeit/Ort:
07.10.2021 in Berlin
Bundesland:
Berlin
Nicht-Mitglieder
€ 0,00*
vhw-Mitglieder
€ 0,00*
(*) Preise MwSt. frei aufgrund § 4 Nr. 22 UStG
Zur Anmeldung
AGB Programm-Download Auf die Merkliste

Impulse von

Inhalte

Die Digitalisierung beeinflusst in vielen verschiedenen Steuerungsprozessen die Zukunftsfähigkeit unserer Kommunen und Gemeinden im 21. Jahrhundert. Smart City ist eines der Stichworte, seit Jahren vielfach diskutiert.

Die Corona-Krise hat die Entwicklung zudem heftig getrieben. Ob es das Stadtmachen mit und auf digitalen Plattformen, die Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes zur Neuregelung des bundesstaatlichen Finanzausgleichssystems und Änderung haushaltsrechtlicher Vorschriften, die bundesweit plötzlich überwiegend herzustellende Homeoffice-Arbeitsplatzsituation oder die Auswirkungen dieser Entwicklung auf sozialräumliche Strukturen betrifft, das digitale Vorankommen unserer Gesellschaft in allen Bereichen beeinflusst uns und unser Zusammenleben.

Ihre Untersuchungs- und Betrachtungsebene hat die vhw-Forschung seit 2018 zu einem eigenen Forschungscluster auf ihrer Agenda. Auf unserem Verbandstag im 75. Jahr unseres Bestehens betrachten wir das Querschnittthema Digitalisierung aus verschiedenen Perspektiven: wissenschaftlich, kommunal, politisch, steuernd und gestaltend für die Anforderungen an Stadtentwicklung.
Seien Sie gern dabei, wir freuen uns auf Sie!

Gesundheitsschutz hat Priorität

Informationen über Maßnahmen zum Infektionsschutz bei Präsenzveranstaltungen finden Sie hier.
Auf dieser Veranstaltung treffen Sie
Vertreter aus Politik, Kommunen, Wissenschaft, Wirtschaft und Bürgerschaft, vhw-Städtenetzwerker, mutige und offene Menschen, die sich für und in der Stadtgesellschaft engagieren, um die lokale Demokratie und den Zusammenhalt zu stärken
Hinweise
Die Veranstaltung wird von einem Fotografen dokumentiert und im Ton aufgezeichnet. Bei Teilnahme an der Veranstaltung erfolgt das unter Zustimmung.
Die Maßnahmen zur Pandemiebewältigung bestimmen das Format des Verbandstages 2021, der aktuell als Präsenzveranstaltung geplant ist. Notwendige Regelungen zur Eindämmung von Covid 19 können die Formatänderung zu einer Hybridveranstaltungen erfordern. Wir haben das im Blick und werden Ende August die Lage besser beurteilen können. Alle Angemeldeten werden wir entsprechend informieren.

Bei Nichteinhaltung einer bereits erfolgte Anmeldung bitten wir um Information an bund@vhw.de, um keine Speisen vernichten zu müssen und nachhaltig planen zu können.

Inhaltlich zuständig

Ruby Nähring

Organisatorisch zuständig

Josip Probojcevic

Anschrift

vhw Bundesgeschäftsstelle
Fritschestraße 27/28
10585 Berlin

Veranstaltungsort