Werden Sie zertifizierte/r Umweltbaubegleiter/in!

vhw-Lehrgang "Besondere Fachkunde Umweltbaubegleitung" mit zwei Ausbildungsmodulen | BB240700
Ausbildungsmodul I: 5. Dezember bis 7. Dezember 2024
Ausbildungsmodul II: 9. bis 11. Januar 2025
Veranstaltungsort: Berlin
Die Teilnahme ist auf 35 Personen beschränkt.
Preise:
vhw-Mitglieder/Nicht-Mitglieder: € 2.400,00/€ 3.200,00
bdla-Mitglieder und Mitarbeitende von bdla-Büros: € 1.600,00

Dieser umfassende Lehrgang verbindet Theorie und Praxis

Seit 2021 übernimmt der vhw die Durchführung des bewährten und in 2012 vom bdla (Bund deutscher Landschaftsarchitekten) ins Leben gerufenen Lehrgangs "Besondere Fachkunde Umweltbaubegleitung" in Kooperation mit dem bdla.

Die Bedeutung der Umweltbaubegleitung (UBB) hat seit 2012 stetig zugenommen und bildet ein wichtiges Aufgabengebiet im Spektrum der Landschaftsarchitektur und Landschaftsplanung. Die Forderungen nach einer sorgfältigen Umsetzung der umweltrelevanten Planungsinhalte und die Festsetzung einer UBB in Genehmigungen führen zum steigenden Bedarf an umfassend ausgebildeten Fachleuten. Das Arbeitsfeld der UBB stellt hohe Anforderungen an Fachkenntnis, interdisziplinäres Denken und Kommunikationsvermögen. Unsere sechstägige Fortbildungsreihe wird Ihnen helfen, diesen Anforderungen gerecht zu werden.

Die UBB hat die Aufgabe, Umweltgefährdungen durch die genehmigungskonforme Umsetzung der planungsrechtlichen Vorgaben zu vermeiden und alle Beteiligten am Bau vor Haftungsansprüchen zu schützen. Sie steht damit im Spannungsfeld zwischen Umweltschutz und Baugeschehen. Für eine fachlich qualifizierte Wahrnehmung sind neben ökologischen, verfahrensrechtlichen und bautechnischen Kenntnissen auch umweltrechtliche und kommunikative Fähigkeiten von großer Bedeutung. Die Fortbildung zur Umweltbaubegleitung setzt hier an und baut auf vorhandenen Kenntnissen auf, um Sie für die vielfältigen Aufgaben der UBB zu qualifizieren.

Das erwartet Sie:

  • In zwei jeweils dreitägigen Fortbildungseinheiten unterrichten renommierte Fachleute praxisnah und aktuell.
  • Sie bekommen einen konzentrierten Überblick über alle Facetten der Umweltbaubegleitung.
  • Im direkten Austausch mit den Dozierenden und Teilnehmenden erwerben Sie entscheidende und fachübergreifende Kompetenzen zur UBB.
  • Am Ende der Fortbildung besteht die Möglichkeit, eine Prüfung abzulegen. Das Zertifikat wird von der Deutschen Bahn anerkannt.
  • Die Fortbildung ist auf 35 Teilnehmende beschränkt und ermöglicht Ihnen eine besonders intensive Beteiligung und damit den größtmöglichen Lernerfolg.
  • Sie treffen Kolleginnen und Kollegen aus Planungs- und Ingenieurbüros, aus Planungs-, Umwelt- und Naturschutzbehörden sowie aus Verbänden. Zudem kommen Sie mit vielen am Baugeschehen beteiligte Personen ins Gespräch.
  • Zudem stellen wir Ihnen eine gemeinsame digitale Plattform zur Verfügung, über die Sie sich untereinander online austauschen können.

Programmübersicht


Ausbildungsmodul I: 5. bis 7. Dezember 2024 (Berlin)

  • Einführung, Überblick zentrale Themen und Fragestellungen
  • Anforderungen, Möglichkeiten, Ziele und Probleme aus Sicht der Bayerischen Staatsbauverwaltung
  • Schutzgut "Arten-/Biotopschutz" und UBB
    (Teil 1)

    Donnerstag | 11:00 bis 17:30 Uhr
  • Schutzgut "Arten- / Biotopschutz" und UBB (Teil 2)
  • Baumschutzfachliche Baubegleitung
  • UBB bei Bahnprojekten
  • Praxisbeispiele zu Bahnprojekten und Infrastrukturen
    Freitag | 09:00 bis 17:00 Uhr
  • Schutzgut "Boden" und UBB (Teil 1)
  • Schutzgut "Boden" und UBB (Teil 2)
  • Schutzgut "Wasser" und UBB
    Samstag | 09:00 bis 15:30 Uhr

Ausbildungsmodul II: 9. bis 11. Januar 2025 (Berlin)

  • Rechtspraxis UBB: Vergabe, Vertrag, Vergütung, Haftungsrisiken, Versicherung (Teil 1)
  • Rechtspraxis UBB: Vergabe, Vertrag, Vergütung, Haftungsrisiken, Versicherung (Teil 2)
  • Schutzgut "Mensch" – Immissionsschutz (Lärm, Erschütterung, Staub) in der UBB
    Donnerstag | 11:00 bis 17:00 Uhr
     
  • Perspektive Baupraxis – UBB aus der Sicht des Baubetriebs
  • Leistungsbild UBB konkret/Teil 1: Vorstellung der Fallbeispiele
  • Leistungsbild UBB konkret/ Teil 2: Gruppenarbeit zu den Fallbeispielen
  • Fallbeispiele aus der Praxis
    Freitag | 09:00 bis 17:00 Uhr
     
  • Prüfung
  • Schwerpunkt Kommunikation: Probleme und Lösungen (Teil 1)
  • Schwerpunkt Kommunikation: Probleme und Lösungen (Teil 2)
  • Abschlussdiskussion und Ausblick
    Samstag | 09:00 bis 16:00 Uhr

Unsere Expertinnen und Experten an Ihrer Seite


Hinweise:

  • Die Teilnahme am Kurs und erfolgreiche Prüfung werden von der Deutschen Bahn anerkannt.
  • Die stark rabattierten Preise für bdla-Mitglieder, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von bdla-Büros werden beibehalten.
  • Wegen der begrenzten Zahl an Teilnahmeplätzen empfehlen wir Ihnen eine rechtzeitige Anmeldung.

Nachrichten zu "Umweltrecht und Klimaschutz"

Nachrichtenübersicht
Einfliegende Kraniche über einem Stoppelfeld. Im Hintegrund Wald und Gewässer.

Juni 2024

Europäisches Renaturierungsgesetz nimmt letzte Hürde im Umweltrat

Das EU-Gesetz zur Wiederherstellung der Natur hat am 17. Juni 2024 die letzte Hürde genommen und wurde im Umweltrat mit qualifizierter Mehrheit angenommen. Das Europäische...

... weiterlesen
Erzeugen von grünem Wasserstoff aus Windenergie

Juni 2024

Bundesrat gibt grünes Licht für Verbesserung des Klimaschutzes beim Immissionsschutz

Der Bundesrat hat am 14. Juni 2024 dem Gesetz zur Verbesserung des Klimaschutzes beim Immissionsschutz, zur Beschleunigung immissionsschutzrechtlicher...

... weiterlesen

So erreichen Sie uns

Fragen zur Organisation unserer Veranstaltung?

Bitte wenden Sie sich an unsere Servicehotline:
Tel.: 030 390473-610
E-Mail: kundenservice@vhw.de


Fragen zu Inhalten und
Veranstaltungskonzept

Bitte wenden Sie sich an unseren Projektleiter:

Porträtfoto von Eckhard Lange

Eckhard Lange

Landschaftsarchitekt bdla/DASL, Fortbildungsreferent

vhw-VERANSTALTUNGSINFORMATIONEN

Wir informieren Sie gerne regelmäßig zu Ihren Fortbildungsthemen. Abonnieren Sie ganz nach Ihrem Wunsch vhw-Veranstaltungsinformationen als E-Mail oder als Postsendung.


vhw-Veranstaltungsticker mit Kurzinfos zu von Ihnen thematisch ausgewählten Veranstaltungen, 1-2 mal im Monat als E-Mail

Abo v-TICKER


Erhalten Sie 5 bis 6 Mal im Jahr unser Gesamtprogramm Fortbildung der nächsten Monate als Broschüre sowie als Veranstaltungsübersicht im Wechsel. Senden Sie uns einfach eine E-Mail mit dem Betreff "Programmvorschau" an veranstaltungen@vhw.de und teilen Sie uns bitte mit, ob Sie die Zustellung jeweils als PDF per E-Mail oder als gedrucktes Exemplar per Post wünschen (in diesem Fall bitte Ihre Adressangaben nicht vergessen!).

Aktuelle Veranstaltungsvorschau

Fachliteratur für Ihren Arbeitsalltag

Praxishandbuch Umweltrecht

Martin J. Ohms
2. Auflage, 391 Seiten,
DIN A5 broschiert,
Bonn, April 2011



Einzelpreis: 28,10 € zzgl. Versandkosten
ISBN: 978-3-87941-946-3

Infos & Bestellung